Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neuigkeiten

 
Autor: Microseite Schule
Artikel vom 15.05.2017

Schülerparlament tagt im Rathaus

Das Schülerparlament tagte zum ersten Mal gemeinsam mit Herrn Suermann im Sitzungssaal des Rathauses. Herr Suermann eröffnete die Sitzung mit einer kleinen Glocke, die auch in den Sitzungen der Erwachsenen das Signal zum Leise werden gibt. Die Mitglieder des Schülerparlamentes stellten sich vor. Herr Suermann berichtete, dass bei den Ratssitzungen und Schulausschusssitzungen im Rathaus wichtige Entscheidungen getroffen werden, wie z.B. der Schulumbau. Das Schülerparlament erfuhr, dass in der Ratssitzung am Tag zuvor entschieden wurde, dass besonders gute Stühle für die Kinder in der Schule angeschafft werden sollen. Anschließend informierten die Kinder von den Themen, die im Schülerparlament bisher besprochen wurden. Diana und Selina stellten die Ergebnisse der Schülerbefragung vor und beantragten eine Uhr für den Schulhof. Herr Suermann fand die Ergebnisse sehr interessant und stimmte dem Antrag zu. Viele Kinder stellten Fragen wegen des Schulumbaus. Zudem wurden noch weitere Wünsche vorgetragen und Vorschläge gemacht, z.B. für die Gestaltung des Schulhofes. Herr Suermann freute sich über das Interesse, sagte aber, dass das Geld jetzt für das Schulgebäude und die Möbel ausgegeben werden soll. Bei bestimmten Themen konnte Herr Suermann leider keine Unterstützung anbieten, wie saubere Toiletten. Dafür müssen die Kinder selbst sorgen. Das Schülerparlament wird zukünftig regelmäßig im Rathaus tagen.