Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neuigkeiten

 
Autor: Microseite Schule
Artikel vom 03.02.2017

Lesen kann so schön sein!

Lesen kann so schön sein! Aber einmal etwas vorgelesen zu bekommen auch. Nach dem bundesweiten Vorlesetag, der im Herbst stattfand, trafen sich heute alle Kinder der Grundschule Marienmünster in der Aula zu einem ganz besonderen Happening.

Insgesamt 14 verschiedene Bücher standen in den letzten Tagen zur Auswahl, von denen sich die Schüler jeweils eines aussuchen durften, um daraus etwas vorgelesen zu bekommen.

Nachdem sich gemeinsam mit Liedern auf die Lesestunde eingestimmt wurde, gingen die Kinder gespannt in die vorher festgelegten Räume, wo ein Erwachsener mit dem ausgewählten Buch auf sie wartete.

Das Besondere daran aber war, dass nicht nur die Lehrerinnen als Vorleser zur Verfügung standen, sondern heute auch verschiedene Bürger aus der Stadt Marienmünster. Und so waren die Kinderaugen groß, als sich beispielsweise die Tür der Kinderbibliothek öffnete und unser Bürgermeister Robert Klocke seine Gruppe freudig hereinwinkte.

Andächtig lauschten die Schüler in Räumlichkeiten wie dem Lehrerzimmer, dem Sekretariat und der OGS, wo unser Hausmeister Herr Höppner oder auch die Fördervereinsvorsitzende Frau Daldrup aus aktueller Kinderliteratur vorlasen.

Viel zu schnell war die Vorlesestunde nach Aussagen der Kinder dann vorbei. Zum Glück sind alle Bücher in unserer Kinderbibliothek vorhanden und warten darauf, ausgeliehen und weitergelesen zu werden!

Mit einem „Daumen hoch“ und einem schmetternden „Dankeschön“ verabschiedeten sich die Schüler von den Erwachsenen. Für die tolle Unterstützung wollen auch wir uns an dieser Stelle bedanken!