Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neuigkeiten

 

 

Autor: Microseite Schule
Artikel vom 30.03.2020

30.3.2020 Neues aus der Schule

Sehr geehrte Eltern der Grundschule Marienmünster,

ich hoffe, es geht Ihnen und Ihren Lieben gut. Im Folgenden nun ein paar Neuigkeiten:

 

Thema „DieSchulApp“: Für eine bessere Kommunikation haben wir in der letzten Woche eine Info-App eingerichtet. Damit Sie über aktuelle Geschehnisse schneller informiert sind, können wir „DieSchulApp“ gemeinsam nutzen. Zur Installation und Nutzung haben Sie bereits ein Informationsschreiben von uns per Post erhalten.  

An dieser Stelle möchte ich mich bei Herrn Suermann von der Stadt Marienmünster für den schnellen und unkomplizierten Erwerb der App, wie auch bei Frau Niemann, unserer Sekretärin, für die engagierte Mitarbeit bei der Einrichtung der App bedanken.

 

Thema „Klassenfahrt“: Wie Sie sicherlich mitbekommen haben, sind alle schulischen Veranstaltungen landesweit bis zu den Sommerferien abgesagt worden. Hierzu zählt leider auch die Klassenfahrt unseres vierten Jahrgangs. Eltern, die bereits den vollen Kostenbetrag überwiesen haben, erhalten diesen in den nächsten Tagen zurück. Es ist jedoch ein vergleichsweise kleiner Betrag in Höhe von 25 Euro pro Kind an Stornierungskosten aufgelaufen, der noch beglichen werden muss. Bitte überweisen Sie diesen in den kommenden Tagen auf unser Schulkonto. Sollten Sie eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben, können Sie versuchen, diese geltend zu machen. Wenn Ihnen der Betrag nicht erstattet wird, wird aber aller Voraussicht nach das Land NRW den Stornierungsbetrag an Sie zurückzahlen, wie bei den übrigen Eltern auch. Die Details hierzu stehen noch aus. In Kürze mehr!

 

Thema „Lernen zu Hause“: Liebe Eltern, ich kann mir gut vorstellen, dass das Lernen zu Hause Sie und Ihre Kinder mitunter vor eine große Herausforderung stellt. Wir alle wurden von der Krisensituation und den damit verbundenen Maßnahmen überrascht. Umso mehr möchte ich mich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie sich der Aufgabe stellen, Ihr Kind beim Lernen zu unterstützen. Ich kann mir gut vorstellen, dass „Home-Office“, mit dem Kind lernen und vieles Weitere gleichzeitig schwer ist, zumal das Kontaktverbot auch nicht gerade zur eigenen Entlastung beiträgt. Als kleiner Tipp von mir an dieser Stelle: Schaffen Sie Rituale und Strukturen im Tagesablauf Ihres Kindes. Feste Lern- und Pausenzeiten beispielsweise. Kinder brauchen diese Struktur. Das trägt auch zur eigenen Entlastung bei. Für die kommende Zeit richten wir gerade eine digitale Lernplattform ein, die helfen soll, Ihrem Kind das Lernen zu erleichtern. Weitere neue Lernangebote haben wir auf unserer Homepage unter „Die Klassen“ -> „Informationen zu Lernangeboten“ zur Verfügung gestellt.

 

Thema „Videobotschaft“: Damit auch Ihr Kind sich nicht so allein fühlt, habe ich auf unserer Homepage unter „Service“ -> „Medienbeiträge“ eine kleine Videobotschaft für die Kinder angelegt. Ich werde in den nächsten Tagen des Öfteren dort einen kleinen medialen Beitrag hinterlegen, um mit den Kindern unserer Grundschule in Kontakt zu bleiben. Den Link finden Sie hier!

Bleiben Sie gesund und munter!

Nicolay Loges

nach oben