Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

MINT freundiche Schule

Allgemeines zum Thema MINT

Seit dem Jahr 2016 ist die Grundschule Marienmünster eine "MINT freundliche Schule".

Eine der tragenden Säulen unserer pädagogischen Arbeit ist neben der Musik die Förderung der Schülerinnen und Schüler in den MINT-Bereichen:

Mathematik
Informatik
Naturwissenschaft
Technik

Die Bildung und Förderung ist uns insbesondere hier ein wichtiges Anliegen, um das Interesse der Kinder an diesen Fächern zu wecken und zu erhalten, um den Grundstein für spätere und nachhaltige Lernprozesse zu legen. Im Bereich der Mathematik bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an einer Mathe-Knobel-AG, sowie an einem Mathematikwettbewerb an. Auch im Forscherlabor werden mathematische Inhalte erforscht, z. B. zu den Themen Muster und Formen, Symmetrie und Größen.

Auch die Informatik hat im Sinne einer Grundsteinlegung für den späteren Bildungsweg der Kinder schon eine Bedeutung. So ist uns unter anderem der Umgang mit Medien nach dem Medienpass NRW ein Anliegen wie auch ein AG-Projekt in diesem Bereich, das sich derzeit in Planung befindet.

Durch praktisches Experimentieren und entdeckendes Lernen will unsere Schule zudem die Begeisterung und Neugierde für die Zusammenhänge rund um Natur und Technik wecken, fördern und erhalten. In diesem Bereich kommt unserem neu eingerichteten Forscherlabor eine besondere Bedeutung zu.

Das Forscherlabor

Forscherlabor
Forscherlabor

Die Kinder der Grundschule Marienmünster haben im Rahmen des entdeckenden Lernens die Möglichkeit, sich in einem neu eingerichteten Forscherlabor mit naturwissenschaftlichen und technischen Themen forschend und handelnd auseinanderzusetzen. Hierfür werden regelmäßige Projekte in den verschiedenen Klassenstufen, sowie eine Forscher-AG angeboten.

Dabei werden wir tatkräftig von unserem neugewonnenen Kooperationspartner, dem VDI OWL e.V. unterstützt. Außerdem finden zweimal jährlich VDINI-Aktionstage an unserer Schule statt. Auch der Kindergarten und unsere OGS nutzen die Räume des Labors. Durch die enge Zusammenarbeit in unserem Bildungshaus wird eine frühe Förderung von Anfang an unterstützt.

Neue Medien

Die Arbeit mit neuen Medien wird an unserer Schule groß geschrieben, damit die Kinder den kompetenten Umgang mit diesen gemäß dem Medienpass NRW schon frühzeitig und zeitgemäß erlernen können. Derzeit stehen den Schülerinnen und Schülern hierfür 25 sogenannte Education-Tablets in der Kinderbibliothek und der Lernwerkstatt zur Verfügung, die per W-LAN mit unserem schuleigenen Server interagieren. Dauerhaft soll durch eine Erweiterung der Access-Points ein sogenanntes Roaming erfolgen können, wodurch sich die Kinder mit den Geräten komplett frei im Schulgelände bewegen können. In fünf von acht Klassenräumen sind zudem bereits sogenannte Cleverboards (digitale Tafelfelder) vorhanden, die auch den „alltäglichen“ Unterricht im Klassenverband medial optimieren und das Lernen unterstützen sollen.

MINT Fach Neue Medien
MINT Fach Neue Medien
nach oben